Schlagwort-Archive: Kunst

Fuchsbaufestival 2016

Standard

Ausgerüstet mit Kuschelsocken -nicht einmal gebraucht-, einem Zelt, einem Campingkocher und Gummistiefeln -auch nicht gebraucht,ging es letztes Wochenende zum Fuchsbaufestival.

Scharfes Curry, Ausgekippte Nudeln, Vogelkacke im Haar und die Unfähigkeit,eine Gaskatusche einzubauen,haben das Festival unheimlich unterhaltsam gemacht. Aber auch das Vöner essen, Filme mehr oder weniger  gucken zu können  und das Tanzen, haben unser Erlebnis „Festival 2016“ unterstützt.Trotzdem freut man sich nach einem Festival immer wieder immens über eine Dusche und eine normale Toilette. Dixies? Nein danke!

Advertisements

Hamburgurlaub

Standard

Wie die Überschrift und die Bilder vielleicht schon verraten – ich war mit meinem Freund ein paar Tage in Hamburg♡. Wir haben etliche Kilometer zu fuß zurückgelegt, um möglichst viel von der Stadt mitzunehmen. Wir waren bei den Landungsbrücken,im „Michel“,im Panoptikum die Wachsfiguren angucken, einige Stunden im Miniaturwunderland -und haben wahrscheinlich immernoch nicht alles entdeckt da an Kleinigkeiten-, sind durch die Speicherstadt, an der Elbe und Binnenalster langgestrolcht und abends immer völlig fertig ins Hotelzimmer zurückgekehrt. Wir hatten super Wetter und eine echt schöne Zeit da. Auf dem Rückweg waren wir noch im Vogelpark Walsrode. Ich kann es echt jedem empfehlen, das ganze mal selbst zu machen:)

How can I be ready for the future when I am not even ready to get up in the morning?

Standard

I hate when I lose my things at school like my pens and self motivation.

Forreal huh | via Facebook .

school

If nothing goes right-go left.Maybe

Standard

DSC06357 Where should I go? To the left where nothing is right? Or to the right where nothing is left?

Land of confusion

Standard

world

„Too many men
Too many people
Making too many problems
And not much love to go round
Can’t you see
This is a land of confusion.“

– Zitat Genesis Lied“Land of confusion“

Pinterest

„Wie wars in der Schule?“ -Gut „Was habt ihr gemacht?“ -Nichts

Standard

That's Me xDAls ich jünger war, kamen mir die „Großen“ (12.Klässler bzw. 13. Klässler) total groß und erwachsen vor. In meinen Augen wussten sie alle, was sie mal werden wollen, hatten total den Plan von allem. Und jetzt sind wir angeblich die „Großen“ und erst jetzt wird mir bewusst, dass das nicht so ist. Wir stolpern zu unseren Kursen, erschrecken uns auf den Gängen, teilen alles essbare und haben nicht die geringste Ahnung von irgendwas. Aber hauptsache, wir berechnen das Volumen der Sonne und die Geschwindigkeit des Zeigers einer Uhr, deren Radius 2.3m beträgt.

HAHAHAHAHA TRUE !