Archiv der Kategorie: Freunde/Gefühle♥

Die Tage werden anders sein

Standard

https://www.youtube.com/watch?v=9p8eC-O3lv0

 

Advertisements

Friendshipgoals

Standard

Du sagt, ein „Friendshipgoal“ ist für dich, so viele Freunde wie möglich um dich zu scharren und dann ein gemeinsames Bild von euch zu schießen? #mitdenbesten

Für mich ist es, die komischsten Gespräche zu führen, um die komischsten Uhrzeiten zu den komischsten Themen überhaupt♡♢

Fuchsbaufestival 2016

Standard

Ausgerüstet mit Kuschelsocken -nicht einmal gebraucht-, einem Zelt, einem Campingkocher und Gummistiefeln -auch nicht gebraucht,ging es letztes Wochenende zum Fuchsbaufestival.

Scharfes Curry, Ausgekippte Nudeln, Vogelkacke im Haar und die Unfähigkeit,eine Gaskatusche einzubauen,haben das Festival unheimlich unterhaltsam gemacht. Aber auch das Vöner essen, Filme mehr oder weniger  gucken zu können  und das Tanzen, haben unser Erlebnis „Festival 2016“ unterstützt.Trotzdem freut man sich nach einem Festival immer wieder immens über eine Dusche und eine normale Toilette. Dixies? Nein danke!

Das Trio

Standard

Zwischen uns liegen über 470km. Doch trotzdem haben wir uns auf dem gemeinsamen FSJ-Seminar kennengelernt und sind innerhalb weniger Stunden zu einem Trio zusammengewachsen. 3 Wochen haben wir insgesamt miteinander verbracht. Gelacht, Ausgerastet, dann wieder zusammen gelacht.Danke für die schöne Zeit 🙂



Hamburgurlaub

Standard

Wie die Überschrift und die Bilder vielleicht schon verraten – ich war mit meinem Freund ein paar Tage in Hamburg♡. Wir haben etliche Kilometer zu fuß zurückgelegt, um möglichst viel von der Stadt mitzunehmen. Wir waren bei den Landungsbrücken,im „Michel“,im Panoptikum die Wachsfiguren angucken, einige Stunden im Miniaturwunderland -und haben wahrscheinlich immernoch nicht alles entdeckt da an Kleinigkeiten-, sind durch die Speicherstadt, an der Elbe und Binnenalster langgestrolcht und abends immer völlig fertig ins Hotelzimmer zurückgekehrt. Wir hatten super Wetter und eine echt schöne Zeit da. Auf dem Rückweg waren wir noch im Vogelpark Walsrode. Ich kann es echt jedem empfehlen, das ganze mal selbst zu machen:)

Abiball 2016

Standard

image

Das war nicht unser Abiball,  sondern der Abiball des Jahrgangs unter uns. Ein Jahr ist unser eigener nun her. Man hat irgendwie das Gefühl, dass sich nichts verändert hat, alles ist gleich, nichts ist passiert. Man umarmt sich, stellt immer die gleiche Frage“Was machst du jetzt?“und geht weiter.Doch blickt man zurück, ist trotzdem nichts mehr so, wie es einmal war.
Umzug, Trennungen, FSJ, Praktika, Uni, Ausbildung…irgendwie stolpern wir alle durch unser Leben. Wie auch immer★

Depression war nie tragbar doch steht uns so gut

Standard

Eigentlich wollte ich nur kurz auf Facebook gehen. Die Startseite einmal runtercrollen, feststellen, wie langweilig Facebook geworden ist, seit dem es Whatsapp gibt und wieder offline gehen.
Doch dann habe ich eine Nachricht entdeckt, die mir eigentlich schon vor 2 Woche  geschickten wurde. Ich antwortete und plötzlich war ich in einem mehrstündigem Gespräch, in dem es über Depression, Selbstmordgedanken, Beziehungen und Zukunft ging. Krass, wie sich Menschen im Netz öffnen und über ihre Ängst und Gefühle reden…naja….schreiben können. Ich fand es echt beeindruckend, wie frei und offen die Person über ihre Krankheit schreiben konnte. Und auch, wie sie versucht damit klarzukommen. Sie hat meinen vollen Respekt verdient 🙂

image

Madsen Konzert – Goodbye Logik

Standard

Goodbye Logik. Nicht nur der Titel eines Liedes. Wahrscheinlich auch der Gedanke meiner Mutter, als ich ihr erzählt habe, dass wir zu dritt auf ein Konzert nach Wiesbaden fahren wollen.361 Kiometer hin, 361 Kilometer zurück. Alles ohne irgendwo zu schlafen. Und wofür? Na für ein Madsen Konzert 😀 Ich kann nur sagen, es hat sich echt gelohnt, die Jungs machen ne coole Show und es hat wirklich Spaß gemacht. Gut, das Ticket was ich hier hochlade, ist nur ein Musterticket, aber schöner als das schlichte, was wir hatten.
Egal, hauptsache wir waren da 🎤

image

Ich liebe dich

Standard

„Hast du grade mit deinem Freund telefoniert?“ -Ja, warum? „Weil du gar nicht ‚Ich liebe dich‘ gesagt hast“. Stimmt. Weil es meiner Meinung nach an Bedeutung verliert, wenn man es quasi erzwungener Maßen bei jedem Telefonat sagt. Einfach so sagen, weil man es seinen Partner wissen lassen möchte, ist viel schöner. Und ja verdammt, ich liebe ihn und das weiß er (hoffentlich 😀 ) auch ♥

IMG-20141226-WA0000

P.S. Schatz- mir fällt grade auf, dass das gar nicht das Autochen ist 😮 :*