Archiv für den Monat April 2014

Don’t follow me, I am lost too

Standard

632_0

Falls ihr mich jemals rennen seht, dann fangt besser auch an zu rennen. Denn ich renne nie freiwillig, was bedeutet, dass irgendetwas kommen muss…

Ich würde mich über ein paar neue Follower freuen:)

Advertisements

Life without a working pair of earphones is no life at all

Standard

 

Vielleicht NOCH nicht so bekannt, wie „Ed Sheeran“ oder „Tim Bendzko“, aber dennoch absolut hörenswert! Tiemo Hauer, ein deutschsprachiger Popmusiker mit Ohrwurmgarantie. Hört doch mal rein:)

DIY: Ostereiernachricht

Standard

In etwa einer Woche ist Ostern. Was haltet ihr davon, selbst kreativ zu werden und dieses kleine DIY(Do it yourself) zu machen:

577592_222518887891180_879001201_n

Ihr braucht wirklich nicht viel:

-Ein Ei

-Ein Stück Papier mit einer kleinen Nachricht

-Eiermalfarbe oder auch Nagellack/Tusche etc

-ggf eine kleine Verpackung

Damit zaubert ihr eine kleine, aber persönliche Osterüberraschung für eure Lieben. Viel Spaß beim nachmachen:)

Kafka, Goethe und Schiller, der Chiller

Standard

jefoAls ich kleiner war, vielleicht 9 oder so, habe ich es geliebt, mir die Schulbücher meiner großen Schwester anzugucken. Das dicke Biobuch, mit den vielen Bildern, war eins meiner Favoriten, aber noch viel mehr, hatten es mir ihre Reclam Hefte angetan. Ich fand diese kleinen Bücher so faszinierend, mit ihrer Minischrift und den hinzugefügten Markierungen und Notizen. Oft habe ich mir vorgestellt, dass ich später auch solche Hefte besitzen werde und wichtig mit ihnen arbeiten würde. Ich konnte nicht verstehen, wie man von ihnen genervt sein konnte. Tja und jetzt ist es soweit. Ich besitze sämtliche Bücher ,die ich für Deutsch brauche und bereue, was ich damals gedacht habe. Nimmt man mal „Die Verwandlung“ von Kafka. In dem Buch geht es um einen jungen Mann, Gregor Samsa, der eines morgens aufwacht und in einen Käfer verwandelt ist. Ich meine- klar, dass Buch heißt “ Die Verwandlung“, aber hätte er sich nicht in irgendwas cooles verwandeln können? Einen Tiger, einen Bär, einen Wolf oder zumindest ein Eichhörnchen?Muss es denn ausgerechnet ein Buch über einen madiges Insekt sein?

1338856381349_2730431

 

Sportsfreunde

Standard

425932_419480274777856_1321867383_n

IMG-20131107-WA0002

Ja, man könnte sich durchaus mal bewegen. Nicht vorhandene Kondition aufbauen, eine Runde Laufen. Oder man gibt sich einfach mit dem Gedanken zufrieden, dass man KÖNNTE, wenn mal wollte. Ist euch mal aufgefallen, dass die „Jogginghose“ einen echt merkwürdigen Namen hat, dafür das 90% aller Menschen mit ihr nur auf dem Sofa liegen?:)

 

 

Lebensanweisung

Standard

lifeWarum machen wir uns das Leben unnötig kompliziert? Wieso vermissen wir Menschen, statt sie zu besuchen? Warum fragt keiner nach, wenn man eigentlich was wissen will? Wir machen uns Probleme, wo eigentlich gar keine sind. Aus Mücken werden Elefanten, dabei könnte doch alles so einfach sein.